Lliteratura: El sastrecillo valiente


  Die Gebrüder Grimm: Das tapfere Schneiderlein (El sastrecillo valiente)

Los ficheros son muy grandes y dura un cierto tiempo bajarlos. El tamaño depende de los kb marcados en rojo. Al cargar la página por segunda vez, estarán ya en el cache.

  página  
tamaño
Das tapfere Schneiderlein (El sastrecillo valiente)
        La obra completa en zip.
  01
802KB
  An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster ...
  02
1474KB
  Nun, das Mus soll mir Gott gesegnen«, rief das Schneiderlein ...
  03
1060KB
  »Bist du so ein Kerl?« sprach er und mußte selbst seine Tapferkeit bewundern ...
  04
1372KB
  Nun nahm er den Weg tapfer zwischen die Beine ...
 

05

1687KB
  »Das mach mir nach«, sprach der Riese, »wenn du Stärke hast ...
  06
1064KB
  »Gerne«, antwortete der kleine Mann, »nimm du nur den Stamm auf deine Schulter ...
  07
1105KB
  Sie gingen zusammen weiter, und als sie an einem Kirschbaum vorbeikamen ...
  08
1327KB
  Der Riese sprach: »Wenn du ein so tapferer Kerl bist ...
  09
1466KB
  Das Schneiderlein zog weiter, immer seiner spitzen Nase nach ...
  10
1290KB
  Die Kriegsleute aber waren dem Schneiderlein aufgesessen und wünschten ...
  11
1179KB
  In einem Walde seines Landes hausten zwei Riesen, die mit ...
  12
1110KB
  Dann sprang er in den Wald hinein und schaute sich rechts und links um ...
  13
1380KB
  Sie zankten sich eine Weile herum, doch weil sie müde waren ...
  14
888KB
  »Seid Ihr denn nicht verwundet?« fragten die Reiter ...
  15
1318KB
  »Vor einem Einhorne fürchte ich mich noch weniger als vor zwei Riesen ...
  16
1196KB
  Der König wollte ihm den verheißenen Lohn noch nicht gewähren ...
  17
1150KB
  Das Schneiderlein rief die Jäger herbei ...
  18
1699KB
  Der König sprach ihr Trost zu und sagte ...


 
Lliteratura: El sastrecillo valiente

contacto pie de imprenta declaración de privacidad