volver


  Seite 18: Die Geschichte vom kleinen Muck (Historia del pequeño Muck)



deutscher Text   Texto  español        
 

Der König war sehr erstaunt über diese Nachricht, ließ sich die Goldausteilungen des kleinen Muck erzählen, und die Verschworenen brachten ihm leicht den Verdacht bei, daß Muck auf irgendeine Art das Geld aus der Schatzkammer gestohlen habe. Sehr lieb war diese Wendung der Sache dem Schatzmeister, der ohnehin nicht gerne Rechnung ablegte. Der König gab daher den Befehl, heimlich auf alle Schritte des kleinen Muck achtzugeben, um ihn womöglich auf der Tat zu ertappen.
Als nun in der Nacht, die auf diesen Unglückstag folgte, der kleine Muck, da er durch seine Freigebigkeit seine Kasse sehr erschöpft sah, den Spaten nahm und in den Schloßgarten schlich, um dort von seinem geheimen Schatze neuen Vorrat zu holen, folgten ihm von weitem die Wachen, von dem Küchenmeister Ahuli und Archaz, dem Schatzmeister, angeführt, und in dem Augenblick, da er das Gold aus dem Topf in sein Mäntelein legen wollte, fielen sie über ihn her, banden ihn und führten ihn sogleich vor den König.
Dieser, den ohnehin die Unterbrechung seines Schlafes mürrisch gemacht hatte, empfing seinen armen Oberleibläufer sehr ungnädig und stellte sogleich das Verhör über ihn an.
Man hatte den Topf vollends aus der Erde gegraben und mit dem Spaten und mit dem Mäntelein voll Gold vor die Füße des Königs gesetzt. Der Schatzmeister sagte aus, daß er mit seinen Wachen den Muck überrascht habe, wie er diesen Topf mit Gold gerade in die Erde gegraben habe.

  El rey estaba muy sorprendido por la noticia; hizo que le informaran del oro que se entregaba al pequeño Muck, y los conspiradores le llevaron con facilidad a creer que Muck se había apoderado de algún modo de dinero de la cámara del tesoro.
Este giro de las cosas le resultaba especialmente útil al tesorero, que en cualquier caso no gustaba rendir las cuentas. El rey le dio orden de vigilar en secreto todos los pasos de Muck para, a ser posible, sorprenderle en flagrante.
La noche que siguió a aquel desafortunado día, cuando Muck, que por su liberalidad veía su caja muy agotada, cogió la pala y se deslizó hasta los jardines de palacio, para aumentar sus reservas a costa de su secreto tesoro, le siguieron de lejos los guardias, guiados por el jefe de cocineros, Ahuli, y Archaz, el tesorero, y en el instante preciso en que se disponía a guardar el oro de la olla en su capita, cayeron sobre él, le ataron y le llevaron inmediatamente a ante el rey.


A éste le había puesto de mal humor la interrupción de su sueño y recibió a su pobre corredor mayor con muy poca benevolencia, y de inmediato le tomó a declaración.
La olla se había desenterrado completamente y colocado a los pies del rey, con la pala y la capita llena de monedas.
El tesorero afirmó que había sorprendido a Muck con sus guardias, precisamente cuando enterraba esta olla con oro.

Vokabular  
die Nachricht = la noticia
die Verschworenen = los conspiradores
die Schatzkammer = la cámara del tesoro
die Wendung = el giro
den Befehl geben = dar orden de
auf frischer Tat ertappen = sorprender en flagrante
die Freigebigkeit = la liberalidad
ungnädig empfangen = recibir poca benevolencia
verhören = tomar declaración a


volver

contacto pie de imprenta declaración de privacidad