volver


  Seite 26: Die Geschichte vom kleinen Muck (Historia del pequeño Muck)



deutscher Text   Texto  español        
 

Muck hatte die ganze Geschichte in seinem Versteck, wohin er sich zurückgezogen hatte, gehört und erkannte, daß es jetzt Zeit sei zu handeln. Er hatte sich schon vorher von dem aus den Feigen gelösten Geld einen Anzug verschafft, der ihn als Gelehrten darstellen konnte; ein langer Bart aus Ziegenhaaren vollendete die Täuschung. Mit einem Säckchen voll Feigen wanderte er in den Palast des Königs und bot als fremder Arzt seine Hilfe an. Man war von Anfang sehr ungläubig; als aber der kleine Muck eine Feige einem der Prinzen zu essen gab und Ohren und Nase dadurch in den alten Zustand zurückbrachte, da wollte alles von dem fremden Arzte geheilt sein. Aber der König nahm ihn schweigend bei der Hand und führte ihn in sein Gemach; dort schloß er eine Türe auf, die in die Schatzkammer führte, und winkte Muck, ihm zu folgen. »Hier sind meine Schätze«, sprach der König, »wähle dir, was es auch sei, es soll dir gewährt werden, wenn du mich von diesem schmachvollen Übel befreist.«
Das war süße Musik in des kleinen Muck Ohren; er hatte gleich beim Eintritt seine Pantoffeln auf dem Boden stehen sehen, gleich daneben lag auch sein Stäbchen. Er ging nun umher in dem Saal, wie wenn er die Schätze des Königs bewundern wollte; kaum aber war er an seine Pantoffeln gekommen, so schlüpfte er eilends hinein, ergriff sein Stäbchen, riß seinen falschen Bart herab und zeigte dem erstaunten König das wohlbekannte Gesicht seines verstoßenen Muck. »Treuloser König«, sprach er, »der du treue Dienste mit Undank lohnst, nimm als wohlverdiente Strafe die Mißgestalt, die du trägst. Die Ohren laß ich dir zurück, damit sie dich täglich erinnern an den kleinen Muck.«
Als er so gesprochen hatte, drehte er sich schnell auf dem Absatz herum, wünschte sich weit hinweg, und ehe noch der König um Hilfe rufen konnte, war der kleine Muck entflohen. Seitdem lebt der kleine Muck hier in großem Wohlstand, aber einsam; denn er verachtet die Menschen. Er ist durch Erfahrung ein weiser Mann geworden, welcher, wenn auch sein Äußeres etwas Auffallendes haben mag, deine Bewunderung mehr als deinen Spott verdient.

  Muck se había enterado del asunto en el escondite donde se había retirado y se dijo que era el momento de actuar.
Con el dinero conseguido de la venta de los higos se había comprado un traje que le daría la apariencia de un sabio; una larga barba de pelo de cabra completaba el disfraz.
Con un saquito lleno de higos se dirigió al palacio real y ofreció su colaboración como médico extranjero.
Al principio estaban muy escépticos; pero, cuando el pequeño Muck dio a comer un higo a uno de los príncipes y las orejas y la nariz volvieron a su ser, todos querían que el médico extranjero los curara.
Pero el rey le tomó de la mano en silencio y le llevó a su habitación; ahí abrió una puerta que conducía a la cámara del tesoro e indicó a Muck que le siguiese.

-Aquí están mis tesoros- dijo el rey, -elige lo que sea y será tuyo si me libras de este ignominioso mal.


A música celestial sonaron estas palabras en los oídos del pequeño Muck; nada más entrar vio sus babuchas en el suelo y a su lado el bastoncillo. Dio una vuelta por la sala, como si quisiera admirar los tesoros del rey, pero, apenas se acercó a las babuchas, se las calzó rápido, cogió el bastoncillo, se quitó la barba postiza y mostró al pasmado rey el rostro bien conocido del desterrado Muck.

-¡Rey infiel- dijo, -que pagas con ingratitud servicios leales, recibe como castigo bien merecido la deformidad que soportas! Conservarás las orejas, para que te acuerdes todos los días del pequeño Muck.

Después de haber hablado así, giró rápidamente sobre el tacón, deseó marcharse muy lejos y, antes de que el rey pudiese pedir auxilio, el pequeño Muck había desaparecido.
Desde entonces, el pequeño Muck vive con gran riqueza, pero solo, pues desprecia a los hombres.
Por la experiencia se ha convertido en un hombre sabio y, aunque su apariencia pueda tener algo de llamativo, más merece tu admiración que tu burla.


volver

contacto pie de imprenta declaración de privacidad