volver


  Seite 16: Die Geschichte vom kleinen Muck (Historia del pequeño Muck)



deutscher Text   Texto  español        
 

Seine Arme waren gar zu schwach, sein Spaten aber groß und schwer; und er mochte wohl schon zwei Stunden gearbeitet haben, ehe er ein paar Fuß tief gegraben hatte. Endlich stieß er auf etwas Hartes, das wie Eisen klang. Er grub jetzt emsiger, und bald hatte er einen großen eisernen Deckel zutage gefördert; er stieg selbst in die Grube hinab, um nachzuspähen, was wohl der Deckel könnte bedeckt haben, und fand richtig einen großen Topf, mit Goldstücken angefüllt.
Aber seine schwachen Kräfte reichten nicht hin, den Topf zu heben, daher steckte er in seine Beinkleider und seinen Gürtel, so viel er zu tragen vermochte, und auch sein Mäntelein füllte er damit, bedeckte das übrige wieder sorgfältig und lud es auf den Rücken. Aber wahrlich, wenn er die Pantoffeln nicht an den Füßen gehabt hätte, er wäre nicht vom Fleck gekommen, so zog ihn die Last des Goldes nieder. Doch unbemerkt kam er auf sein Zimmer und verwahrte dort sein Gold unter den Polstern seines Sofas.
Als der kleine Muck sich im Besitz so vielen Goldes sah, glaubte er, das Blatt werde sich jetzt wenden und er werde sich unter seinen Feinden am Hofe viele Gönner und warme Anhänger erwerben.
Aber schon daran konnte man erkennen, daß der gute Muck keine gar sorgfältige Erziehung genossen haben mußte, sonst hätte er sich wohl nicht einbilden können, durch Gold wahre Freunde zu gewinnen. Ach, daß er damals seine Pantoffeln geschmiert und sich mit seinem Mäntelein voll Gold aus dem Staub gemacht hätte!

  Sus brazos eran demasiado débiles, pero su pala, grande y pesada. Había trabajado por lo menos dos horas antes de tener cavados un par de pies.
Al fin tropezó con algo duro que sonaba como hierro. Siguió cavando con más afán y pronto descubrió una gran tapa de hierro.
Descendió al foso para averiguar qué cubría la tapa y encontró una gran olla llena de monedas de oro.


Por sus escasas fuerzas no le bastaron para subir la olla, por lo que se escondió en el pantalón y en el cinturón todo lo que pudo y también se llenó la capita, volvió a cubrir el resto con cuidado y se lo puso de espaldas.

Pero en efecto, si no hubiera llevado puestas las babuchas, no hubiese conseguido avanzar, hasta tal punto le apretaba la carga del oro.
Pero, sin ser advertido, llegó a su habitación y guardó el oro bajo los cojines de su sofá.

Al verse en posesión de tanto oro, creyó que su situación cambiaría y que se ganaría muchos protectores y partidarios entre sus enemigos de la corte.
Pero en eso podía percibirse que el pequeño Muck no había tenido una educación precisamente esmerada, porque en caso contrario no se hubiese imaginado que lograría auténticos amigos con el oro.
¡Ah, si entonces hubiera preparado sus babuchas y hubiese puesto tierra por medio con su capita lleno de oro...!

Vokabular  
das Eisen = el hierro
graben = cavar
die Grube = el foso
wahrlich = en efecto
vom Fleck kommen = no avanzar
die Last = la carga
verwahren = guardar
das Blatt hat sich gewendet = la cosa/la situación ha cambiado
der Feind = el enemigo
der Gönner = el protector
die Erziehung = la educación
sich einbilden = imaginarse
sich aus dem Staub machen = poner tierra por medio


volver

contacto pie de imprenta declaración de privacidad